GAZA

suche
basket
gaza
Joe Sacco

GAZA


ISBN 978-3-03731-080-9
432 Seiten, schwarzweiss, 17 x 24 cm, Klappenbroschur
CHF 48.00/EUR 48.00, inkl. Versand

Gaza ist ein hervorragendes Beispiel von Oral History, vom Meister der Comic-Reportage.

Während der Suezkrise 1956 besetzte die israelische Armee den damals schon mehrheitlich von palästinensischen Flüchtlingen bewohnten Gazastreifen und tötete dort hunderte von Palästinensern. Diese Massaker waren der Weltpresse damals nur eine Fussnote wert und tauchten auch in den meisten Geschichtsbüchern nicht auf.
Knapp 50 Jahre später geht Sacco dieser «Fussnote» nach, Ereignissen, die bei den Betroffenen noch immer nachwirken und mit ein Grund für den ständig schwelenden Nahostkonflikt sind. Sacco sucht die noch lebenden Zeugen auf und setzt ihre Aussagen in gewohnt eindrücklicher Weise um.
Anfangs Juni 2012 am Comic Salon in Erlangen als "Bester internationaler Comic" ausgezeichnet.

Gaza Kritik auf Youtube
Interview zu Gaza mit Sacco auf Arte
Gaza im ZDF

Erschienen: 2011.
2. Auflage Dezember 2015
\Leseprobe
 Anzahl  

NEWSLETTER

14.6.2016

Das Herbsprogramm 2016 35-Jahre-Jubiläum der Edition Moderne


Unsere Herbstprogramm hat mit dem Titel GOLEM IM EMMENTAL im …
» weiter
15.6.2016

„1916 | 2016 – Grabenkrieg im Comic“ im Erika-Fuchs-Haus-Museum für Comic und Sprachkunst


Das Erika-Fuchs-Haus-Museum für Comic und Sprachkunst in Schwarzenbach …
» weiter
22.2.2016

Joe Saccos BUMF in der Presse


Der Traum ist geplatzt: Vom Schurkenstaat zurück ins Land der …
» weiter


loading
68##231#0#0