Christophe Badoux

suche
basket
Christophe Badoux
*1964, lebt und arbeitet als Illustrator und Comiczeichner in Zürich. Sein erstes Comicbuch BUPO SCHOCH - OPERATION "ROTER ZIPFEL" veröffentlichte er 1999 in Zusammenarbeit mit Beat Schlatter und Jürg Brändli.

Webseite von Christophe Badoux

Zur Zeit publiziert Badoux zusammen mit Marcel Gamma einen Comic namens STAN THE HOOLIGAN im Netz.

Beitrag in Wikipedia über Christophe Badoux
krank-geschrieben
Christophe Badoux

KRANK GESCHRIEBEN


ISBN 978-3-03731-153-0
48 Seiten, farbig, 15 x 19 cm, Hardcover
CHF 16.00/EUR 12.00, inkl. Versand

Christophe Badoux, wegen seines klaren Stils auch «Hergé der Schweiz» genannt, nimmt in KRANK GESCHRIEBEN die Ärzte auf die Schippe. Im Operationssaal, beim Psychiater, auf dem Totenbett oder bei der Konsultation – immer gibt es etwas zu lachen. Die Comics in KRANK GESCHRIEBEN erscheinen regelmässig in der Schweizerischen Ärztezeitung.

Erschienen im Juli 2016.
\Leseprobe
 Anzahl  
stan-the-hooligan
Christophe Badoux/Marcel Gamma

STAN THE HOOLIGAN


ISBN 978-3-03731-129-5
112 Seiten, farbig, 21 x 21 cm, Klappenbroschur
CHF 28.00/EUR 24.00, inkl. Versand

Was widerfuhr Stan the Hooligan in der legendären 93. Minute? War es wirklich Stan, der den ehemaligen FCZ-Star Hannu Tihinen mit Fusspilz ansteckte? Wie schmuggelt der kleine Hool all das Feuerwerk ins Letzigrund?
„Stan The Hooligan“ bietet einen ebenso introspektiven wie humorvollen Einblick in die Seele der Fankurve des FC Zürich. Viele Witze funktionieren auch ohne fundierte Grundkenntnisse der Geschichte des Vereins. Das Leiden der Fans ist überall dasselbe!


„So richtig populär wurde Stan the Hooligan, als erstmals im Südkurven-Fanzine sein gewitztes Unwesen trieben durfte.“
Thomas Wyss, TAGES-ANZEIGER
„Stan ist so lustig“ Hannu Tihinen, FCZ SPIELER-LEGENDE

Erschienen: Herbst 2014
\Leseprobe
 Anzahl  
per-fahrrad-durch-die-galaxis
Christophe Badoux

PER FAHRRAD DURCH DIE GALAXIS


ISBN 978-3-03731-092-2
56 Seiten, farbig, 22 x 16 cm, Hardcover
CHF 19.80/EUR 14.80, inkl. Versand

Zerknautschte und zum Kunstobjekt mutierte Sturzvelos, Hightechbikes mit einer Batterie in der Grösse eines Einfamilienhauses oder Auszüge aus der Geschichte des Fahrrades: Christophe Badoux erklärt in einwandfreiem und witzigem Radlerlatein die Welt der Zweiräder. Da lacht man bis die Reifen platzen!

Seit 2004 zeichnet Badoux in der Schweizer Zeitschrift Velojournal Comics, die sich um das Velo drehen.


Erschienen: Januar 2012.
\Leseprobe
 Anzahl  
die-fuenfte-variable
Christophe Badoux/Martin C. Janssen, Prof. Dr. publ.

DIE FUENFTE VARIABLE


ISBN 978-3-03731-055-7
48 Seiten, farbig, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 29.80/EUR 29.80, inkl. Versand

Während dem bald pensionierten Kommissar Affolter anhand eines Kafi Lutz die Grundlagen der Altersvorsorge erklärt werden, plant Hans Baumann seine ersten Ferien im Ruhestand. Am nächsten Tag wird er tot in seiner Wohnung aufgefunden. Die Fedpol schaltet sich in die Ermittlungen ein, Kommissar Affolter macht sich an die Lösung seines letzten Falls.

In seinem Comic erklärt uns Christophe Badoux auf anschauliche Weise die Zweite Säule der schweizerische Altersvorsorge. Martin Janssen führt in einem fachlichen Begleitpapier die Begriffe und Herausforderungen für unsere Pensionskassen aus.

Ein Buch herausgegeben von Avenir Suisse.

Zeitungsartikel in der NZZ über «Die fünfte Variable» (PDF)

Rarität, nur hier erhältlich

Erschienen: 21. Januar 2010.
\Leseprobe
 Anzahl  
klee
Christophe Badoux

KLEE


ISBN 978-3-03731-029-8
80 Seiten, farbig, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 39.80/EUR 28.00, inkl. Versand

Paul Klee, der berühmte Maler, wurde 1879 in der Nähe von Bern geboren, wo heute zu seinem Gedenken das Zentrum Paul Klee steht. Klee durchlebte bis zu seinem Tod 1940 wichtige historische Epochen und war in diesen Zeiten des künstlerischen Ausbruchs wegweisend. Im Auftrag des Zentrum Paul Klee zeigt Christophe Badoux mit seiner Comic-Biografie einem jugendlichen Publikum den Menschen und Künstler Klee und seine Zeit auf anschauliche Weise und ermöglicht einen vertieften Zugang zu Klees Werk.

Erschienen: 2008.
\Leseprobe
 Anzahl  
bupo-schoch-operation-roter-zipfel
Christophe Badoux/Jürg Brändli/Beat Schlatter

BUPO SCHOCH - OPERATION "ROTER ZIPFEL"


ISBN 978-3-907055-31-1
40 Seiten, farbig, Hardcover
CHF 29.80/EUR 22.00, inkl. Versand

Das stimmige Comic-Team! Erst wollten "Götterspass"-Kabarettist Beat Schlatter und Co-Autor Jürg Brändli aus "Bupo Schoch" einen Gartenzwergfilm machen. Dessen Inszenierung hätte jedoch Spielbergsche Summen verschlungen. Der Comic als so genannter armer, im Grunde aber eben reicher Bruder des Films machte eine Umsetzung des Stoffes nun doch möglich, denn auf Papier lässt sich ausufernd phantasieren, ohne dass die Kosten ins Astronomische wachsen! Mit Christophe Badoux fand man den idealen Comiczeichner für BUPO SCHOCH.

Wer brachte den berühmten Volksmusik-Produzenten um, dessen Leiche in einem Schrebergarten gefunden wird? Eine Zeugin will Gartenzwerge als Täter identifiziert haben. Was ihr natürlich keiner glaubt. Auch Bundespolizist Gregor Schoch nicht, der dann aber erfahren muss, dass an der Sache doch was dran ist. Und die Drohbriefe der "Nanistischen Armeefraktion" sollten ernst genommen werden... Ein Bundesstaatsdelirium


Erschienen: 1999.
\Leseprobe
 Anzahl  

NEWSLETTER

4.8.2016

Die Topautorin der Edition Moderne, Marjane Satrapi, im Gespräch mit Emma Watson!


Diktaturen, Freiheit, Feminismus, heutiger und vergangener Iran. …
» weiter
14.6.2016

Das Herbsprogramm 2016 35-Jahre-Jubiläum der Edition Moderne


Unsere Herbstprogramm hat mit dem Titel GOLEM IM EMMENTAL im …
» weiter
15.6.2016

„1916 | 2016 – Grabenkrieg im Comic“ im Erika-Fuchs-Haus-Museum für Comic und Sprachkunst


Das Erika-Fuchs-Haus-Museum für Comic und Sprachkunst in Schwarzenbach …
» weiter


loading
68##1#0#0