Jacques Tardi

suche
basket
Jacques Tardi
* 1946 in Valence. Studierte an den Schulen École des Beaux-Arts in Lyon und École des Arts Décoratifs in Paris. 1970 veröffentlichte er seine erste Comic-Geschichte in der Zeitschrift Pilote. Ende 2012 hat Jacques Tardi die höchste Ehrenbezeugung des französischen Staates, den Orden der Ehrenlegion abgelehnt. Er lebt und arbeitet in Paris.

von Arte vom 25. November 2012

Beitrag in Wikipedia über Jacques Tardi

2010 verfilmte Luc Besson "Adeles ungewöhnliche Abenteuer":
Der Trailer zum Film
hier-selbst
Jacques Tardi/Jean-Claude Forest

HIER SELBST


ISBN 978-3-03731-157-8
200 Seiten, s/w, 22 x 29, Hardcover
CHF 35.00/EUR 29.00, inkl. Versand

Nachdem er in zahlreichen Prozessen seinen Familiensitz MORNEMONT an seine skrupellosen Verwandten verloren hat, bleibt ARTHUR SELBST nur noch der Besitz der Mauern und Tore zwischen den zerstückelten
Besitztümern. Über diese Mauern läuft er tagein, tagaus und öffnet gegen Bezahlung den Bewohnern die Tore. Mit dem Geld finanziert er habgierige Anwälte, die den Prozess neu aufrollen sollen. Eines Tages strandet ein mysteriöses U-Boot mit einem Gesandten des französischen Präsidenten am Schiffsteg von MORNEMONT. Kann er ARTHUR SELBST helfen, seinen früheren Besitz wieder zu erlangen?

Erschienen: September 2016.
\Leseprobe
 Anzahl  
ich-rene-tardi-der-lange-marsch-durch-deutschland
Jacques Tardi

ICH RENÉ TARDI, DER LANGE MARSCH DURCH DEUTSCHLAND


ISBN 978-3-03731-136-3
128 Seiten, farbig, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 45.00/EUR 32.00, inkl. Versand

Jacques Tardi, Renés Sohn, erzählt hier den Rückmarsch seines Vaters durch Deutschland im Jahre 1945, nach jahrelanger, entbehrungsreicher Haft im Stalag II B, von Hammerstein im heutigen Polen bis nach Lille in Frankreich.
Sorgfältig dokumentiert mit den hinterlassenen Notizen und Skizzen des Vaters sowie umfangreichen Recherchen vor Ort, begleitet Jacques Tardi – der sich selber als kleiner Junge in die Geschichte einfügt – seinen Vater auf dem endlos scheinenden Fußmarsch mit Zehntausenden anderen Kriegsgefangenen von Ostpreußen bis nach Frankreich.

Ein detailgetreues, authentisches und großartiges Zeitbild des letzten Kriegsjahres 1945 in Deutschland.

Die Fortsetzung von ICH, RENÉ TARDI, KRIEGSGEFANGENER IM STALAG IIB, indem Tardi die Kriegsgefangenschaft seines Vaters erzählt.

„Mit ICH, RÉNE TARDI hat Jacques Tardi ein furioses Meisterwerk abgeliefert. Der beklemmende Comic basiert auf den Erlebnissen seines Vaters im Zweiten Weltkrieg – koloriert in allen Grau-Nuancen.“
Deutschlandradio Kultur

Erschienen am 7. April 2015
\Leseprobe
 Anzahl  
ich-rene-tardi-kriegsgefangener-im-stalag-iib
Jacques Tardi

ICH RENÉ TARDI, KRIEGSGEFANGENER IM STALAG IIB


ISBN 978-3-03731-112-7
200 Seiten, farbig, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 49.00/EUR 35.00, inkl. Versand

Am 22. Mai 1940 wurde René Tardi, der Vater von Jacques Tardi, als Panzerfahrer in Lothringen gefangengenommen und verbrachte danach fast fünf Jahre im Stalag IIB, einem Stammlager für Kriegsgefangene in Hinterpommern im heutigen Polen.
Ein Stalag war kein KZ und ans Leben wollte man den Franzosen nicht. Der erlittene Hunger, die Demütigungen, die Willkür, der Schmutz waren nach dem Krieg nicht so wichtig angesichts der sonstigen Gräuel. So schwieg ein verbitterter René Tardi, bis er auf Drängen seines Sohnes in den 80er-Jahren seine Erlebnisse in drei Schulheften niederschrieb. Seine Geschichte ist die der Besiegten, der ruhmlosen Helden.

Nach den grossartigen Comics über den 1. Weltkrieg nun Tardis Meisterwerk über seinen Vater im 2. Weltkrieg.

Erschienen: 2013
\Leseprobe
 Anzahl  
elender-krieg-1914-1919
Jacques Tardi/Jean-Pierre Verney

ELENDER KRIEG 1914 - 1919

Gesamtausgabe


ISBN 978-3-03731-119-6
144 Seiten, farbig, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 46.00/EUR 34.00, inkl. Versand

Jacques Tardi schildert in „Elender Krieg“ den blutigen Alltag in den Schützengräben Nordfrankreichs, in denen Millionen von Soldaten durch die furchtbaren Waffen der modernen Kriegsführung, durch Krankheit und Hunger den Tod fanden.
Die vorliegende Graphic Novel enthält umfangreiches Begleitmaterial zur Geschichte des Ersten Weltkrieges – eine Chronologie der Ereignisse, viele Fotos, Zeitdokumente und Landkarten.

„Eine unglaublich gut gezeichnete und gut erzählte Graphic Novel, packend, informativ und mit galligem Humor, die Seite für Seite zeigt, wie erbärmlich Krieg ist. Der bescheiden als Anhang bezeichnete zweite Teil des Buches ist ein informatives und gut zu lesendes Sachbuch. Wer ein Referat für die Schule machen muss hat mit Elender Krieg das perfekte Buch gefunden.“
Jugendbuch-Couch.de, Sigrid Tinz, Juni 2014

Seit 2014 führen Tardi und seine Frau Dominique Grange unter dem Titel PUTAIN DE GUERRE eine grossartige szenische Lesung auf: Dominique singt Antkriegslieder und Tardi liest aus ELENDER KRIEG, das Ganze untermalt mit Projektionen aus dem Buch.

ELENDER KRIEG in der Schule:
Eine pädagogisch-didaktische Aufbereitung von Peter Schott, Nancy, als Anregung und Anleitung für den Lehrer im Unterricht. Download (PDF 33mb)

Zusätzlich zum Lehrerhandbuch bieten wir dazu die Seiten aus dem Buch ohne Text in Druckqualität an.
Download (PDF 46mb)

Am 15. Januar 2014 erschienen
\Leseprobe
 Anzahl  
grabenkrieg
Jacques Tardi

GRABENKRIEG

Neuauflage


ISBN 978-3-03731-118-9
128 Seiten, schwarzweiss, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 36.00/EUR 26.00, inkl. Versand

„Grabenkrieg“ schildert den Ersten Weltkrieg aus der Perspektive jener Männer, die im Schlamm der Schützengräben saßen, hoffnungslos, zerrüttet, ständig unter Beschuss, und die sich nichts sehnlicher wünschten, als dass dieser Scheißkrieg endlich aufhört.
Tardis Antikriegs-Meisterstück.

„Es gibt keine Helden und keine Hauptperson in dem beklagenswerten kollektiven Abenteuer, genannt Krieg. Es gibt nur einen gigantischen, anonymen Aufschrei im Todeskampf.“
(Auszug aus dem Vorwort)


Am 15. Januar 2014 erschienen
\Leseprobe
 Anzahl  
soldat-varlot
Jacques Tardi/Didier Daeninckx

SOLDAT VARLOT


ISBN 978-3-907055-45-8
48 Seiten, schwarzweiss, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 24.80/EUR 18.00, inkl. Versand

Griffon hat sich im Schützengraben den Gewehrlauf in den Mund gesteckt und mit einem Schuss das halbe Gehirn weggeblasen. Noch lebt er und Soldat Varlot gibt ihm mit dem Kolben gnädig den Rest. In der Hand hält Varlot den blutbeschmierten Umschlag des Briefes, den Griffon vor seinem Exitus noch verfasst hat. Und Varlot liefert den Brief sogar in Belgien an die Adressatin ab – unter Lebensgefahr und in Stahlgewittern. Jacques Tardi ist ein Meister in der Darstellung menschlicher Niedertracht und der Sinnlosigkeit des Krieges!

Erschienen: 2001
\Leseprobe
 Anzahl  
den-letzten-beissen-die-hunde
Jacques Tardi/Didier Daeninckx

DEN LETZTEN BEISSEN DIE HUNDE


ISBN 978-3-03731-132-5
80 Seiten, schwarzweiss, 22 x 29 cm, Hardcover
CHF 32.00/EUR 24.00, inkl. Versand

Paris 1920. Privatdetektiv Varlot erhält vom hochdekorierten Kriegshelden Oberst Fantin einen Auftrag: Er soll dessen Frau überwachen, die ihn betrügt.
So scheint es. In Wahrheit geht es um ungesühnte Greueltaten aus der Zeit des Krieges. Bei seinen Ermittlungen gerät Varlot in das schillernde Milieu der Anarchisten und Esperantisten. Ehe er sich recht versieht, ist er schon mittendrin im aussichtslosen Kampf zwischen Lüge und Wahrheit, Staat und Anarchie, persönlichem Nutzen und eigenem Gewissen. Ein Gefecht, das man eigentlich nur verlieren kann …
Grundlage für diesen Comic ist ein Roman von Didier Daeninckx, der sich mit seinen national- und zeitkritischen Büchern in die erste Riege der französischen Kriminalschriftsteller geschrieben hat.

Neue, revidierte Auflage

Erschienen: 2014
\Leseprobe
 Anzahl  
die-wahre-geschichte-vom-unbekannten-soldaten
Jacques Tardi

DIE WAHRE GESCHICHTE VOM UNBEKANNTEN SOLDATEN


ISBN 978-3-03731-131-8
64 Seiten, schwarzweiss, 22 x 29 cm, Hardcover
CHF 28.00/EUR 19.80, inkl. Versand

DIE WAHRE GESCHICHTE VOM UNBEKANNTEN SOLDATEN gefolgt von DIE GUILLOTINE. Zwei Geschichten die alles beinhalten, was Tardi auszeichnet: Irre Wissenschaftler, ausschweifende Handlungen à la Jules Verne, Dinosaurirer, Erste Weltkrieg und militante Anarchisten.

Ein namenloser Verfasser trivialster Groschenromane wie „Die Jungfrau mit den roten Händen“, „Der fliegende Tod“ oder „Der blutige Pharao“ durchleidet surrealistische Albträume voller Erotik, Gewalt und Absurditäten, der Stoff, aus dem seine phantastischen Romane sind. Er muss in den Ersten Weltkrieg ziehen und stirbt am Tag vor dem Waffenstillstand, irgendwo an der Westfront. Zwei Jahre später wird er als „der unbekannte Soldat“ unter dem Pariser Arc de Triomphe in Paris beigesetzt.

Auch in der zweiten Geschichte DIE GUILLOTINE erlebt der traumatisierte Kriegsrückkehrer Albträume, die ihn unweigerlich unter das Mordsinstrument führen werden.

Erschienen: 2014
\Leseprobe
 Anzahl  
120-rue-de-la-gare
Jacques Tardi/Léo Malet

120, RUE DE LA GARE

Jubiläumsausgabe zum Sonderpreis


ISBN 978-3-03731-000-7
192 Seiten, schwarzweiss, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 24.80/EUR 18.00, inkl. Versand

November 1941, Stalag XB. Der Mann ohne Gedächtnis - genannt “La Globule” - flüstert Nestor Burma auf dem Totenbett eine geheimnisvolle Adresse zu: “120, rue de la Gare”. Dezember 1941, Bahnhof Lyon-Perrache. “120, rue de la Gare”, ruft der sterbende Bob Colomer seinem Chef zu. Was bedeutet diese geheimnisvolle Adresse? Und wird Nestor Burma - der Mann, der jedes Rätsel knackt - auch diesen Fall lösen? Neben der spannenden Handlung zeichnet Tardi auch eine detailreiche Bilderwelt der Kriegsjahre.
Im 1943 erschienenen Kriminalroman “120, rue de la Gare” setzt Léo Malet zum ersten Mal seinen Privatdetektiv Nestor Burma als Hauptfigur ein. Ursprünglich hatte Malet keine Fortsetzung vorgesehen, aber sein damaliger Verleger - vom grossen Erfolg motiviert - drängte ihn, weitere Folgen mit Nestor Burma zu schreiben. Es sollten insgesamt 29 werden, in denen Malet seinen Privatdetektiv Burma nonchalant und darüber hinaus sehr erfolgreich agieren lässt. Gute 40 Jahre nach diesem Grosserfolg wagte sich Jacques Tardi an die Comicversion. Sie entstand in enger Zusammenarbeit mit Léo Malet und nimmt heute in Tardis Werk eine herausragende Position ein.

Erschienen: 2006
\Leseprobe
 Anzahl  
zum-abschuss-freigegeben
Jacques Tardi/Jean-Patrick Manchette

ZUM ABSCHUSS FREIGEGEBEN


ISBN 978-3-03731-097-7
96 Seiten, schwarzweiss, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 29.80/EUR 24.00, inkl. Versand

Der magenkranke Killer Thompson jagt ein durchgeknalltes Mädchen, das ein Kind entführt haben soll!

Thompson, der Killer leidet. Soeben hat er einen Auftrag erledigt, aber sein Magengeschwür treibt ihn zum Wahnsinn. Und schon wartet der nächste Auftrag: Der kleine Neffe eines millionenschweren Architekten soll aus dem Weg geräumt und der Mord dem Kindermädchen, der jungen, angeblich nicht zurechnungsfähigen Julie, angehängt werden. Doch alles läuft schief. Der Junge und Julie können dem Killer vorerst entkommen. Wird Thompson sie erwischen, bevor sein Magen ihn endgültig umbringt?

Erschienen: 2012
\Leseprobe
 Anzahl  
im-visier
Jacques Tardi/Jean-Patrick Manchette

IM VISIER


ISBN 978-3-03731-085-4
106 Seiten, schwarzweiss, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 29.80/EUR 29.80, inkl. Versand

Ein Berufskiller steigt aus! Ein neues Meisterwerk von Tardi nach dem Roman von Manchette.

Bereits auf der ersten Seite wird man mit dem Beruf der Hauptfigur Martin Terrier konfrontiert: er ist Berufskiller. Doch Terrier hat genug. Er will aussteigen und zurück zu seiner Jugendliebe Alice. Aber sein Auftraggeber, Mr Cox vom CIA, sieht das anders. Ein letztes Attentat auf einen OPEC-Minister soll Terrier für ihn ausführen und dann als Sündenbock herhalten für all die Morde, die er im Auftrag des CIA begangen hat.
Die kaltblütige, schwarze, gewalttätige Vorlage von JP Manchette setzt Tardi mit vielen Details aus den späten 70er Jahren kongenial um. Insbesondere die sagenhafte Citroën DS nimmt eine Starrolle ein.

Erschienen: 2011

Rarität, nur noch hier erhältlich
\Leseprobe
 Anzahl  
killer-stellen-sich-nicht-vor
Jacques Tardi/Jean-Patrick Manchette

KILLER STELLEN SICH NICHT VOR


ISBN 978-3-03731-008-3
80 Seiten, schwarzweiss, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 32.00/EUR 24.00, inkl. Versand

Paris 1970. Georges Gerfaut, verheiratet, zwei Töchter, fährt mitten in der Nacht in seinem grauen Mercedes mit 145 km/h auf dem Boulevard Périphérique. Er arbeitet im mittleren Kader und hat eine Vorliebe für Westcoast-Jazz. Offenbar eine ganz banale Existenz. Doch etwas Aussergewöhnliches hat Georges Gerfaut aus der Bahn geworfen: Er hat zwei Männer getötet - mindestens.
Wie es dazu kam, beschreibt Jacques Tardi nach einem 1976 erschienenen Roman von Jean-Patrick Manchette, wie immer mit einem präzisen Blick für die damalige Epoche, die 70er-Jahre.

Jean-Patrick Manchette, *1942 in Marseille, =1995. “Killer stellen sich nicht vor” wurde 1980 mit Alain Delon verfilmt.

Erschienen: 2006
\Leseprobe
 Anzahl  
das-geheimnis-des-wuergers
Jacques Tardi

DAS GEHEIMNIS DES WÜRGERS


ISBN 978-3-03731-023-6
96 Seiten, schwarzweiss, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 32.00/EUR 25.00, inkl. Versand

Was braucht es, um ein perfektes Verbrechen zu begehen? Eine Schweinekälte über Paris und Umgebung, bei der sich keine Sau auf die Strasse begibt. Dazu Nebel, so dick, dass man ihn mit dem Messer schneiden kann, und ein Generalstreik der Polizei, der laut Presse gut eine Woche dauern wird. Was will man als Verbrecher mehr?
Tardi hat den 1959 spielenden Krimi von Pierre Siniac - wie immer mit viel Flair für das damalige Ambiente - zuerst als Feuilleton in fünf Folgen veröffentlicht, aufgemacht mit reisserischen Titelseiten und Hintergrundartikeln zur politischen Situation. Die deutsche Buchausgabe folgt dieser Erstveröffentlichung und bietet als Bonus vier (!) alternative Lösungen des Falls, die zunächst gewissermaßen "versiegelt", das heißt nicht aufgeschnitten sind, und die man erst am Ende der Lektüre öffnen sollte!

Pierre Siniac, 1928-2002, galt in Frankreich als phantasievoller Vielschreiber. "Das Geheimnis des Würgers" erschien 1960 unter dem Titel "Monsieur Cauchemar".

Erschienen: 2007
\Leseprobe
 Anzahl  
die-macht-des-volkes
Jacques Tardi/Jean Vautrin

DIE MACHT DES VOLKES

BD1: Die Kanonen des 18. März


ISBN 978-3-907055-62-5
80 Seiten, schwarzweiss, 30 x 24 cm, Hardcover
CHF 32.00/EUR 32.00, inkl. Versand

März, 1871. Der Deutsch-Französische Krieg ist im Vormonat mit einer Niederlage der Franzosen zu Ende gegangen. Im allgemeinen Tohuwabohu versuchen die Communards von Paris die Verwirklichung des Sozialismus. Eine drei Monate dauernde Revoltution bricht aus. Und selbstverständlich gehören die Kanonen auf dem Montmartre der Kommune und nicht etwa der französischen Armee oder etwa gar Bismarck. Hier beginnt der Roman von Jean Vautrin und dessen Comic-Umsetzung von Tardi. Ein spannendes Geflecht von Fakten und Fiction, in welchem so zwielichtige Gestalten wie der Intrigant Grondin ihr Unwesen treiben und La Pucci barbusig die Kommunarden gegen die Soldaten anführt!

Rarität, nur noch hier erhältlich!

Erschienen: 2002
\Leseprobe
 Anzahl  
die-macht-des-volkes
Jacques Tardi/Jean Vautrin

DIE MACHT DES VOLKES

BD2: Die zerstörte Hoffnung


ISBN 978-3-907055-73-1
96 Seiten, schwarzweiss, 30 x 24 cm, Hardcover
CHF 32.00/EUR 24.00, inkl. Versand

Am 18. März 1871 geraten die Kanonen der französischen Armee in die Hände der Kommune von Paris, das Volk hat die Macht an sich gerissen. Durch diese turbulenten Tage treiben der desertierte Hauptmann Tarpagnan auf der Suche nach der Pucci, einer italienischen Dirne, die ihm zunächst wichtiger ist, als alle revolutionären Umtriebe. Seltsame Wege geht auch der undurchsichtige Polizeispitzel Grondin, der in der Schuld des Gangsters Trocard steht. Und während alle diese Charaktere und Krücken ihre Privatkriege führen, fällt die Siegessäule auf der Place Vendôme... Tardi auf dem Höhepunkt seiner Meisterschaft!

Erschienen: 2003
\Leseprobe
 Anzahl  
die-macht-des-volkes
Jacques Tardi/Jean Vautrin

DIE MACHT DES VOLKES

BD3: Zeit des Schreckens


ISBN 978-3-907055-84-7
80 Seiten, schwarzweiss, 30 x 24 cm, Hardcover
CHF 32.00/EUR 24.00, inkl. Versand

Das Werk des 1946 in Valence, Frankreich, geborenen Jacques Tardi erscheint auf Deutsch in der Edition Moderne. Am 18. März 1871 geraten die Kanonen der französischen Armee in die Hände der Kommune von Paris, das Volk reisst die Macht in der Stadt an sich. Durch die turbulenten Tage treiben der desertierte Hauptmann Tarpagnan auf der Suche nach der Pucci, einer italienischen Dirne, sowie der Polizeispitzel Grondin, der Tarpagnan als mutmasslichen Mörder seines Mündels jagt. Während diesen Privatkriegen, deren Nebenschauplatz- Schlachtfelder schliesslich mit Leichen wie jener des Gangsters Trocard gepflastert sind, ersäufen die Versailler Truppen die Kommune in einem Blutbad - das mörderische Ende einer noblen sozialistischen Utopie!

Erschienen: 2004
\Leseprobe
 Anzahl  
die-macht-des-volkes
Jacques Tardi/Jean Vautrin

DIE MACHT DES VOLKES

BD4: Das Testament der Ruinen


ISBN 978-3-907055-96-0
80 Seiten, schwarzweiss, 30 x 24 cm, Hardcover
CHF 32.00/EUR 24.00, inkl. Versand

Eigentlich sollte der dritte Band die vorliegende Adaption des Romans von Jean Vautrin abschliessen. Aber der Umfang und die Grausamkeit der damaligen Ereignisse und die Wut und die Empörung darüber haben Tardi förmlich dazu gezwungen, in einem weiteren Band die Verbrechen der letzten Woche der Kommune abzuhandeln. Hier erfahren Sie, was Tardi und Vautrin von der Bande der Reaktionäre von Versailles halten, von Thiers und seinen Schergen, besessen von der Vorstellung, die Revolutionäre und den Internationalismus auszulöschen. Aber trotz allem ist die Kommune nicht tot, denn der Kampf für eine gerechtere Gesellschaftsordnung wird nie aufhören.

Erschienen: 2005
\Leseprobe
 Anzahl  
nestor-burma
Jacques Tardi/Léo Malet

NESTOR BURMA

Wie steht mir Tod?


ISBN 978-3-907055-52-6
64 Seiten, schwarzweiss, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 28.00/EUR 22.00, inkl. Versand

Jeder Paris-Besucher, der sich für die Anreise mit dem Zug entscheidet, kennt wohl die Gegend ein bisschen, in der "Wie steht mir Tod?" spielt - das 10. Arrondissement rund um den Gare de l'Est nämlich! Versetzt man sich in die Handlung und das Jahr 1956, steigt man die merkwürdige Treppe mit ihrem ovalen Mittelteil neben dem Bahnhof empor, betritt ein altes Bistro und trifft auf einen betrunkenen Nestor Burma, der aus der Profisäuferin und Ex-Chansonnière Clara Nox Fakten herauszuquetschen versucht. Ihr Lover, der erfolgreiche Schnulzensänger Gil Andrea, hat sie abserviert, ist aber selbst seit einigen Tagen komisch drauf, weshalb seine Managerin Mado Burma auf ihn angesetzt hat, um herauszufinden, was denn da faul ist im Staate Dänemark. Ein Höhepunkt der Tardi/Malet-Kooperation, die über den Tod von Malet hinaus weiterlebt!

Erschienen: 2008
\Leseprobe
 Anzahl  
abwaerts
Jacques Tardi/Daniel Pennac

ABWÄRTS


ISBN 978-3-907055-40-3
80 Seiten, farbig, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 36.00/EUR 28.00, inkl. Versand

Abwärts – so der Titel des neuen farbigen Titel Tardis, der in Zusammenarbeit mit dem berühmten französischen Schriftsteller Daniel Pennac entstanden ist. Ganz einmalig für Tardi spielt die Handlung in der Gegenwart, man fährt Smart und telefoniert mobil. Mit starken Bildern und einer gehörigen Portion Humor wird das Thema, der soziale Abbau, dargestellt. Dem geballten Zynismus des Kapitals und seiner Knechte, in diesem Falle ein Tierfutterfabrikant, seine Ehefrau und ein korrupter Bulle, steht ein ganzer Zoo gegenüber. Doch keine Bange, das Gute wird siegen, denn Pennac bringt nicht nur witzige Dialoge und Aktualität, sondern auch ein Spur Optimismus in Tardis sonst düstere Welt: «Diese Geschichte verbindet Pennacs blauen mit meinem regnerischen Himmel».

Erschienen: 2000
\Leseprobe
 Anzahl  
toedliche-spiele-komplett
Jacques Tardi/Geo-Charles Veran

TOEDLICHE SPIELE KOMPLETT

4 Bände zu einem Preis


ISBN 978-3-907055-07-6
240 Seiten, farbig, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 54.00/EUR 54.00, inkl. Versand

"Tödliche Spiele" von Jacques Tardi ist ein herausragender Beitrag im Bereich des Comic zum Klassischen französischen Krimi-Realismus. In den Farben von Technicolor setzt Tardi die Geschichte von Géo-Charles Veran in einer Bildererzählung um, welche die Atmosphäre der 50er Jahre ebenso verdichtet wie die Stimmung verlorener Generationen aus der Pariser Vorstäten."

Aus der Laudatio zum Max-und-Moritz-Preis 1994, der wichtigsten deutschsprachigen Auszeichnung in Sachen Comics.

Nur noch komplett erhältlich:
Band 1: DER ÜBERFALL
Band 2: DAS VERHÖR
Band 3: DIE WAHRSAGERIN
Band 4: DER TRUGSCHLUSS

Rarität, nur noch hier erhältlich!

Erschienen: 1997
\Leseprobe
 Anzahl  
daemon-im-eis
Jacques Tardi

DÄMON IM EIS


ISBN 978-3-907010-59-4
64 Seiten, schwarzweiss, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 29.80/EUR 29.80, inkl. Versand

Es dürfte das graphisch ungewöhnlichste Album Tardis sein.
Der nette, liebenswürdige Medizinstudent Jerome Plumier überlebt in der Arktis ein merkwürdiges Schiffsunglück, das sich später als absichtliche Versenkung herausstellt. Als Täter erkennt der erstaunte Plumier seinen Onkel Chapoutier und sein Gehilfe Carlos Gelati, die in einem mit den modernsten Waffen ausgerüsteten, künstlichen Eisberg die Weltherrschaft anstreben.

Erschienen: 1990

Rarität, nur noch hier erhältlich
\Leseprobe
 Anzahl  
adeles-ungewoehnliche-abenteuer
Jacques Tardi

ADELES UNGEWÖHNLICHE ABENTEUER

Adele und das Ungeheuer/Der Affenmensch

Band 1 und 2


ISBN 978-3-03731-064-9
96 Seiten, farbig, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 25.00/EUR 19.80, inkl. Versand

Adele Blanc-Sec ist keine sexy, aber doofe Comic-Heldin, sondern eine junge, selbstbewusste Frau. Mit der Verve und dem Esprit der Moderne tritt sie vor der Kulisse der Pariser Belle-Epoque mutig gegen ihre phantastischen Feinde an.
Seit 1989 erscheint die Reihe ADELES UNGEWÖHNLICHE ABENTEUER in der Edition Moderne. Zur Verfilmung der Reihe durch Luc Besson veröffentlichen wir Band 1 und 2 der gleichnamigen Reihe in einem Buch neu.

Erschienen: 2010

2010 verfilmte Luc Besson "Adeles ungewöhnliche Abenteuer":
Der Trailer zum Film
\Leseprobe
 Anzahl  
adeles-ungewoehnliche-abenteuer
Jacques Tardi

ADELES UNGEWÖHNLICHE ABENTEUER

Band 4: Der Aufstand der Mumien


ISBN 978-3-907010-58-7
48 Seiten, farbig, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 22.00/EUR 22.00, inkl. Versand

In diesem vierten Band der ungewöhnlichen Abenteuern Adeles im Paris der Jahrhundertwende stirbt unsere schöne Heldin. Ihr Leichnam wird jedoch gestohlen und konserviert. Das ist nun der vorläufige Endpunkt. Der erste Weltkrieg steht vor der Tür. Witzigerweise greifen in diesem Band auch die drei bekannten Bösewichter Plumier, Chapoutier und Carlos Gelati aud dem "Dämon im Eis" ins Geschehen ein.

Erschienen: 1991

Am 24.11.2015 das letzte Exemplar verkauft!
\Leseprobe
adeles-ungewoehnliche-abenteuer
Jacques Tardi

ADELES UNGEWÖHNLICHE ABENTEUER

Band 5: Das Ende der Hoffnung


ISBN 978-3-907010-63-1
48 Seiten, farbig, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 22.00/EUR 22.00, inkl. Versand

Ein Band ohne die schöne Adele. Dafür taucht der junge Brindavoine auf. Er wird auf eine phantastische Reise geschickt, endet aber schlussendlich an der deutsch-französischen Front. Man schreibt das Jahr 1914. An der Front erfährt Brindavoine die Sinnlosigkeit des Krieges.

Erschienen: 1992

Rarität, nur noch hier erhältlich!
\Leseprobe
 Anzahl  
adeles-ungewoehnliche-abenteuer
Jacques Tardi

ADELES UNGEWÖHNLICHE ABENTEUER

Band 6: Das Geheimnis des Salamanders


ISBN 978-3-907010-41-9
48 Seiten, farbig, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 22.00/EUR 22.00, inkl. Versand

Brindavoine, der als Soldat im Ersten Weltkrieg ist, hat die Nase endgültig voll vom Krieg. Er infiziert sich mit Wundbrand. Sein Arm wird amputiert und er ehrenhaft aus der Arme entlassen. Adele liegt mumifiziert in der Wohnung von Felicien Mouginot. Durch Träume findet sie Brindavoine und holt sie am 10. November 1918, am Vorabend des Waffenstillstands wieder ins Leben zurück.

Adeles Abenteuer sind ein Spaziergang durch die fantastische, surrealistische Welt von Jacques Tardi

Erschienen: 1992

Rarität, nur noch hier erhältlich
\Leseprobe
 Anzahl  
adeles-ungewoehnliche-abenteuer
Jacques Tardi

ADELES UNGEWÖHNLICHE ABENTEUER

Band 7: Der Ertrunkene mit den zwei Köpfen


ISBN 978-3-907010-43-3
48 Seiten, farbig, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 22.00/EUR 22.00, inkl. Versand

Paris, Montag, 11. November, 1918. Fünf Uhr morgens, der Waffenstillstand wird unterschrieben und Adele kehrt von ihrem sechs Jahre langen Schlaf im Eiswasser zurück. Gleichzeitig beginnt es, auf den Pariser Strassen wieder zu brodeln. Zwei tote Polizisten, ein erhängter Clown und eine Unheil verheissende Krake sorgen für ein neues spannendes Abenteuer mit unserer geliebten Heldin Adele!

Erschienen: 1989

Rarität, nur noch hier erhältlich
\Leseprobe
 Anzahl  
adeles-ungewoehnliche-abenteuer
Jacques Tardi

ADELES UNGEWÖHNLICHE ABENTEUER

Band 9: Das Geheimnis der Tiefe


ISBN 978-3-907055-25-0
48 Seiten, farbig, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 22.00/EUR 16.80, inkl. Versand

Paris, März 1922. Kommissar Laumanne macht sich Sorgen. Im Jahr 1912 hatt er "Le Dentiste", einen brutalen Schwerverbrecher und Mörder, hinter Gitter gebracht. Nun ist der "Zahnarzt" raus aus dem Knast. Und schon gibt es wieder Tote oder blutige Abrechnunge. Warum aber ist der "Dentsite" auch hinter unseren Heldin, Adele Blanc-Sec her, die überdies Zahnschmärzen quälen? Und woher kommen die roten Krebse, die plötzlich mitten in der Stadt aus allen möglichen Wasserlöchern, inklusive Wasserhänen kriechen?



Erschienen: 1999
\Leseprobe
 Anzahl  
adeles-ungewoehnliche-abenteuer
Jacques Tardi

ADELES UNGEWÖHNLICHE ABENTEUER

Band 10: Das teuflische Labyrinth


ISBN 978-3-03731-038-0
48 Seiten, farbig, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 22.00/EUR 16.80, inkl. Versand

Adele ist zurück! Tardis beliebte Heldin erlebt in Paris zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein neues fantastisches Abenteuer. Fast zehn Jahre mussten wir warten, bis Tardi jetzt die Frage beantwortet, mit der Band 9, Das Geheimnis der Tiefe, schliesst: "Wird es Régis Fluet und Léon Dandelet gelingen, endlich Adele Blanc-Sec umzubringen?"
Soviel sei verraten: Es gelingt ihnen nicht, denn Tardi hat noch den ultimativ letzten Band angekündigt...
"Ich fand, dass Frauen in Comics oft nur als Vampire oder Sexualobjekte dargestellt werden. Adele sollte eine ganz gewöhnliche Comicfrau sein, die nicht in jedem zweiten Bild nackt erscheint," sagte sich der Visionär Tardi, als er 1976 die Reihe mit Adele und das Ungeheuer startete...

Erschienen: 2008
\Leseprobe
 Anzahl  
der-kakerlakenkiller
Jacques Tardi/ Legrand

DER KAKERLAKENKILLER


ISBN 978-3-907010-27-3
64 Seiten, farbig, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 29.80/EUR 22.00, inkl. Versand

Der "Kleine Walter" ist bei der Blitz-Exterminating Company in New York angestellt: Als Kammerjäger oder eben als Kakerlaken-Killer. Eines Tages gerät er in ein falsches Stockwerk und hört etwas, das nicht für seine Ohren bestimmt ist. Bald erdrücken die Ereignisse den beschränkten, hässlichen Kleinen Walter, dessen Welt nur noch aus Kakerlaken besteht: Mafia, Polizei, Kollegen - alles Ungeziefer, das vernichtet werden muss.

Ein Meisterstück des schwarzen Humors!

Erschienen: 1992
\Leseprobe
 Anzahl  
der-schnueffler
Jacques Tardi/ Legrand

DER SCHNÜFFLER


ISBN 978-3-907010-62-4
48 Seiten, schwarzweiss, 22 x 30 cm, Hardcover
CHF 24.80/EUR 20.00, inkl. Versand

Der egoistische, zynische Junggeselle, Kettenraucher und Alkoholiker wird beauftragt, einige Akten mittels Einbruch wiederzubeschaffen. Dadurch gerät er in eine schmutzige Politaffäre, die sich um eine illegale Stadtteilsanierung dreht.

Erschienen: 1992
\Leseprobe
 Anzahl  

NEWSLETTER

4.8.2016

Die Topautorin der Edition Moderne, Marjane Satrapi, im Gespräch mit Emma Watson!


Diktaturen, Freiheit, Feminismus, heutiger und vergangener Iran. …
» weiter
14.6.2016

Das Herbsprogramm 2016 35-Jahre-Jubiläum der Edition Moderne


Unsere Herbstprogramm hat mit dem Titel GOLEM IM EMMENTAL im …
» weiter
15.6.2016

„1916 | 2016 – Grabenkrieg im Comic“ im Erika-Fuchs-Haus-Museum für Comic und Sprachkunst


Das Erika-Fuchs-Haus-Museum für Comic und Sprachkunst in Schwarzenbach …
» weiter


loading
68##41#0#0